Der Italienischkurs findet in der Regel vormittags in kleinen Gruppen statt. Das Italienisch lernen in Kleinstgruppen ist sehr effektiv und Sie werden über Ihre Sprachfortschritte erstaunt sein! Wann immer es möglich ist findet der Italienischsprachkurs im Freien statt.

Der Unterricht

Der Unterricht erfolgt in sehr kleinen Gruppen mit in der Regel zwei bis drei, maximal jedoch nur vier Schülern pro Klasse. Um den familiären Charakter zu wahren werden nicht mehr als acht Schüler pro Woche unterrichtet. Immer montags findet eine Einteilung der Schüler in Miniklassen mit einheitlichem Lernniveau statt.

Der Sprachkurs findet Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 13.15 Uhr statt. Die fünf Kursstunden à 45 Minuten werden von einer Pause à 30 Minuten unterbrochen. Die Lernmaterialien zum Kurs werden Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Nach individueller Absprache ist - in der Regel am Nachmittag - auch Einzelunterricht möglich.

Während der Pausen können Sie sich mit Kaffee, Getränken und kleinen Snacks stärken. Der Sprachunterricht umfasst neben den Unterrichtsstunden in den einzelnen Gruppen auch die gemeinsamen, von jeweils einer Lehrerin begleiteten Konversationsstunden während des Mittagessens in der Schule. Hier haben Sie die Gelegenheit, den neu erworbenen Sprachschatz sofort anzuwenden und zu vertiefen.

Spezialunterricht

Haben Sie spezielle Sprachwünsche wie z.B. berufsbezogenes Italienisch oder Vorlieben für besondere Themen? Sind Sie eine kleine Reisegruppe mit dem Wunsch, den Unterricht z.B. in Ihrem Ferienhaus, auf dem Campingplatz oder während eines Kochkurses durchzuführen? Gerne gehen wir auf die individuellen Wünsche unserer Sprachgäste ein! Sprechen Sie uns bereits im Vorfeld an - dies erleichtert uns die Organisation.